Die Filmmusik

Crystin Fawn, kurz „Crystin“ schreibt, komponiert, singt und produziert. Solo, in der electro-band "Hearhere" und in einem Projekt mit Ihrem Bruder Sebastian "the sea & the sun". Als wir mit der Idee und den ersten Bilder von traumwärts ins Studio kamen, wussten wir ziemlich schnell, dass es passt: wir hatten unsere Traumwärts-Hymne mit „Breathing“ gefunden – Das „Atmen“ wollten wir. Crystin hat die Musik mit viel Gefühl und Leidenschaft bearbeitet und mit unterschiedlichen Musikern akmusique, Thomas Kessler und der Britisch-Deutschen Band Dead Guitars die Songs produziert. Aus ihrer Werkstatt kommt auch die Musik für Kinofilme wie "Behind The Curtain" und "Hanami" wie auch verschiedene Tracks auf Café del Mar Samplern.

Neben den Musiken hatten wir mit Gerald Meyer (Tonbearbeitung), akmusique (Mischung) und Eduard Ladner (Sounddesign) hervorragende und leidenschaftliche Profis zur Abstimmung an unserer Seite. Die Musik, die Sounds, das Sounddesign, die richtige Mischung - all das ist für die richtige Atmosphäre enorm wichtig und gibt unseren Bildern eine Seele. Danke an Euch alle!

about me

Copyright © 2013 - Impressum - AGB - Partner
facebook youtube vimeo